Druckansicht der Internetadresse:

Logo UNI-Bayereuth Logo Friederich-Alexander Universität Logo Universtität Würzburg

Seite drucken

Advanced Fiber Technologies

KeyLab Koordinator:

Prof. Dr. Dirk Schubert
Telefon: +49 (0)9131 / 85-27752
E-Mail: dirk.schubert@fau.de
Homepage: Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe


Youtube-Kanal Blog Kontakt

KeyLab Wissenschaftler:

Dr. Monika Voigt
Telefon: +49 (0)9131 / 85-27748
E-Mail: monika.voigt@fau.de


Elektrospinnapparatur

Gerät zur Herstellung dünner Fasern im Mikrometerbereich aus Polymer- oder Mischmaterialien unter Anlegen einer Hochspannung. Die Herstellung aus Polymerlösung oder -schmelze ist möglich. Außerdem sind eine Reihe an Kollektoren, wie Platte, Zylinder und rotierender Kollektor zur Erzeugung randomisierter oder orientierter Fasern bzw. Vliese vorhanden.



Martindale

Prüfgerät zur Scheuerfestigkeit und Pilling von Textilien und Non-Wovens (Vliesen), Prüfung auf internationalem und industriellem Niveau.



Vibrodyn

Zugprüfgerät für mechanische Tests an einzelnen Fäden, Tests im Rahmen internationaler, industrieller Standards.


Im Verbund mit Bayreuth und Würzburg werden die Kompetenzen im Bereich der Fasertechnologie ausgebaut. Ein neuer Weg soll daher die Kombination von verschiedenen Faserherstellungsverfahren sein bis hin zum 3D-Drucken von porösen Faserstrukturen für ein breitgefächertes Anwendungsspektrum im Bereich des Tissue Engineering, Vliesstofferzeugung (Faserbildung à Ablage à Verfestigen) und Filtration mit maßgeschneiderten optimierten Strukturen über mehrere Größenskalen (nm bis mm).

Durch die Umsetzung und Kombination verschiedener Faserherstellungstechnologien ist es ebenfalls im Fokus neue Biopolymere hinsichtlich der Prozessierbarkeit zu evaluieren und damit einer schnelleren nachhaltigen Kommerzialisierung zuzuführen, was für die verschiedenen bayerischen Unternehmen der Vliesstoff und Faserindustrie einen Multiplikator darstellt. Von besonderem strategischen Vorteil ist die bereits in Erlangen neu aufgebaute Einzelfaserspinnanlage (mit industrievergleichbaren Prozessparametern) und das Methodenspektrum der Rheologie und molekularen Charakterisierung, was eine ganzheitliche Betrachtung vom Molekül zum anwendungsrelevanten Einsatz zugänglich macht und durch das KeyLab komplettiert wird.


KeyLab Koordinator:

Prof. Dr. Dirk Schubert

Youtube-Kanal Blog Kontakt

KeyLab Wissenschaftler:

Dr. Monika Voigt


KeyLab-Flyer:

Kontakt